In Content Marketing

Woher bekomme ich qualitativ hochwertige Bilder, die bestenfalls kostenlos oder zumindest ihr Geld wirklich wert sind?

Viele kennen das Problem, besonders diejenigen, die viel in den sozialen Medien unterwegs sind oder ihren eigenen Corporate Blog betreiben: Woher bekomme ich qualitativ hochwertige Bilder, die bestenfalls kostenlos oder zumindest ihr Geld wirklich wert sind?

Dass Bilder oder Videos für soziale Kanäle wie Instagram unverzichtbar sind versteht sich von alleine, aber auch für den Blog ist ein gutes, zum Thema passendes Bild enorm wichtig, denn Bilder unterhalten den Leser und können viel mehr aussagen als reiner Text. Zudem ist die Kombination aus Text und Bild aus SEO-Sicht für den Nutzer viel effektiver. Denn erst eine Illustration kann eine Anleitung oder eine Beschreibung zu einer Leistung oder Produkt verständlicher machen. Es gibt natürlich noch mehr kostenlose Fotoquellen im Netz, die du für Webseiten und kommerzielle Projekte verwenden darfst: Hier nur eine kleine Auswahl!

Achte bei der Verwendung auch immer auf die Lizenzangaben oder Pflichtangaben wie etwa die Nennung des Fotografen oder die Bildquelle.

Wir stellen dir im Folgenden 6 kostenlose und 4 kostenpflichtige Stockfoto-Anbieter vor, die sich lohnen!

Kostenlose Stockfoto-Portale

1. Pexels

Bei Pexels findest du eine große Auswahl kostenloser Fotos und Videos. Nachfolgend erhältst du ein paar Infos über die Stockfoto-Plattform.

Features: Praktisch ist definitiv die unkomplizierte Suchfunktion, die für fast jedes erdenkliche Keyword Fotos zu bieten hat. Ebenfalls nennenswert: Pexels überschaubare Lizenz! Du kannst sie dir auf der Webseite genauer anschauen, aber um mal zwei wissenswerte Punkte zu erwähnen: Bei Nutzung der Bilder ist keine Namensnennung der Fotografen erforderlich und du darfst die Bilder nach Belieben verändern und bearbeiten!

Medien: Fotos und Videos

Geeignet für: private und auch kommerzielle Zwecke, besonders geeignet zum Teilen auf Social Media, für deine Webseite, deinen Blog, deine App oder auch zum Erstellen von Marketinganzeigen

Qualität der Bilder/Videos: Qualität variiert von Fotograf zu Fotograf, genauere Daten zur Auflösung erhältst du zu jedem Bild unter „Infos“

2. Pixabay

Auf Pixabay findest du nicht nur normale Fotos und Videos sondern auch Illustrationen und Vektorgrafiken.

Features: Auch hier glänzt die Suchfunktion mit ihrer Einfachheit. Du kannst rechts im Suchfeld auswählen, ob nach normalen Fotos, Videos, Vektoren oder Illustrationen gesucht werden sollen. Was die Lizenzangaben betrifft, gelten dieselben Regeln wie bei Pexels.

Medien: Fotos, Videos, Illustrationen und Vektorgrafiken

Geeignet für: kommerzielle und private Zwecke

Qualität der Bilder/Videos: Qualität variiert, normalerweise aber sehr gute Qualität, genauere Infos jeweils etwas weiter unter dem Bild

3. Barnimages

Auch hier findest du hochqualitative, kostenlose Stockfotos. Das wars allerdings auch, denn mit Videos kann Barnimages leider nicht dienen. Trotzdem solltest du auch hier mal reinschauen, vielleicht findest du hier ein einzigartiges Bild, was noch nicht von allzu vielen anderen im Netz verwendet wurde! Wichtig: Die Bilder sind nicht mit der CC0-Lizenz markiert, das heißt die Urheberrechte gehören dem Urheber.

Features: Bei Barnimages liegt das Hauptaugenmerk darauf, dass die Fotos eben nicht nach Stock-Foto aussehen. Viele der Fotos sind von den Barnimages-Gründern Igor und Roman selbst geschossen worden.

Medien: Fotos

Geeignet für: Leute, die auf der Suche nach einzigartigen Bildern sind, die nicht jeder schon irgendwo im Netz verwendet und gesehen hat und die nicht nach typischen Stock-Fotos aussehen

Qualität der Bilder: Qualität scheint sehr hochwertig, keine genaueren Angaben zur Auflösung unter den jeweiligen Bildern

4. PicJumbo

Hier findest du tausende kostenfreie Fotos, meist vom Gründer PicJumbos selbst geschossen. Sie punkten optisch damit, dass sie ähnlich wie bei Barnimages, nicht nach Stock-Foto aussehen.

Features: Du kannst die Suchfunktion nutzen und nach bestimmten Keywords suchen oder einfach unter den vielen verschiedenen Kategorien schauen, wenn du noch nicht zu 100% weißt, wonach du suchst. Von Tieren, über Essen und Fashion bis hin zu Naturbildern, ist hier alles dabei. Auch interessant: Du kannst sogar alle Bilder auf einmal herunterladen! So kannst du auch offline wann du möchtest auf deine beträchtliche Fotosammlung zugreifen.

Medien: Bilder

Geeignet für: Social Media, Blogs, PowerPoint Präsentationen oder kommerzielle Zwecke

Qualität der Bilder: keine genauen Angaben zur Auflösung, die meisten der Bilder sind vom Gründer von PicJumbo, Victor Hanacek, selbst geschossen und sehen qualitativ sehr hochwertig und einzigartig aus

5. Gratisography

Auch Gratisography gehört zu den Anbietern kostenloser Fotos, welche einem nicht gleich als klischeehaftes Stockfoto ins Auge springen. Du findest hier kreative Bilder um deine Seite oder deinen Social Media Account aufzupeppen.

Features: Suche ganz normal über die Suchfunktion, über bestimmte Kategorien oder wähle Bild-Kollektionen wie z.B. „Funky Food“ oder „Amusing Animals“.

Medien: Bilder

Geeignet für: private und kommerzielle Zwecke und für Personen, die nach Bildern suchen die „anders“ sind

Qualität der Bilder: keine genaue Angaben, alle Fotos wurden vom Gründer Gratisography`s selbst geschossen und scheinen von guter Qualität zu sein

6. Life of Pix

Life of Pix bietet dir hochwertige Fotos anstatt klischeehafter Symbolfotos zum Aufpeppen deiner Webseite oder deines Blogs. Jede Woche veröffentlicht die Foto-Plattform ein neues, hochauflösendes Bild zum kostenfrei herunterladen.

Features: Die Fotos eines bestimmten Fotografen haben es dir ganz besonders angetan? Bei Life of Pix kannst du sogar speziell die Galerien deiner Lieblingsfotografen durchstöbern.

Medien: Fotos und Videos

Geeignet für: kommerzielle und private Zwecke

Qualität der Bilder: meist hochauflösend und professionell

Kostenpflichtige Stockfoto-Portale

1. iStock by Getty Images

iStock, die Tochtergesellschaft von Getty Images, bietet qualitativ hochwertige Bilder und überzeugt mit einem beträchtlichen Portfolio von etwa 50 Millionen Bildern, Videos und Audios.

Features: Die Bilder punkten vor allem mit ihrer Professionalität. Hier kann man auf jeden Fall Unterschiede zu den kostenlosen Anbietern erkennen.

Medien: Fotos, Grafiken, Videos und Audios

Geeignet für: Leute, die großen Wert auf Professionalität und Qualität legen und dabei keine hohen Kosten scheuen, Reiseveranstalter, die z.B. auf der Suche nach attraktiven Urlaubsbildern sind

Qualität der Bilder/Videos: Sehr hohe Qualität, dabei wird unterschieden zwischen Essentials (normale Qualität) und Signatures (noch bessere Qualität, aber oft um einiges teurer)

2. Shutterstock

Shutterstock bietet mit etwa 75 Millionen Bildern und Videos eine riesige Auswahl mit vielfältigen Filtermöglichkeiten.

Features: Die sinnvollen Filter und gut organisierte Kategorien und Themengalerien erleichtern dir die Bildrecherche.

Medien: Bilder, Videos, Redaktionelles und Musik

Geeignet für: Online Werbung, soziale Netzwerke, elektronische Postkarten und vieles mehr, Rechte unterscheiden sich bei den verschiedenen Lizenzen (Standard-Bildlizenz, Erweiterte Bildlizenz, Redaktionelle Lizenz usw.) hier solltest du dich vorher genau informieren

Qualität der Bilder/Videos: Hier wird unterschieden zwischen Basispaket (normale Qualität) oder Profipaket (viele verschiedene Größen und Auslösungen je nach Bedarf)

3. Adobe Stock

Adobe Stock begeistert Nutzer mit seinem gut sortierten Portfolio und dem herausragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Mit etwa 50 Millionen Dateien ist hier für jeden etwas dabei.

Features: Lobenswert sind die vielen verschiedenen Preismodelle für jeden Bedarf und das Angebot von Gratisdateien mit Standardlizenz. Jede Woche stehen dir 3 Fotos zum Gratis-Download zur Verfügung, allerdings mit einem festen, wöchentlich wechselnden Thema wie z.B. „Pflanzen und Blumen“ oder „Gebäude und Architektur“.

Medien: Fotos, Vektoren, Illustrationen und Videos

Geeignet für: Blogger und Unternehmen jeder Größe und Art

Qualität der Bilder/Videos: Sehr hohe Qualität

4. depositphotos

depositphotos bietet mehr als 140 Millionen Bilder und Videos zu allen erdenklichen Kategorien und bei Anmeldung für den Newsletter kannst du dir sogar jede Woche einige kostenlose Fotos für die kommerzielle und redaktionelle Nutzung herunterladen.

Features: Der Anbieter überzeugt mit seiner Usability. Die Suchfunktion ist sehr übersichtlich und mit nur einem Klick gelangst du in die Detailansicht des jeweiligen Fotos und bekommst Informationen über Fotografen, Veröffentlichungstermin oder Auflösung des Fotos.

Medien: Fotos, Vektoren, Redaktionelles und Videos

Geeignet für: kommerzielle und redaktionelle Zwecke

Qualität der Bilder/Video: Sehr hoch, mehr Infos in der Detailansicht des jeweiligen Bildes oder Videos

Vor- und Nachteile von Stock-Fotos

Vorteile

  • Fotos und Videos zu allen erdenklichen Themen sind schnell gefunden und müssen nicht selber geknipst werden
  • Bilder von meist professionellen Fotografen
  • aufwändige und teure Fotoshootings entfallen

Nachteile

  • oftmals sehr unauthentisch und gestellt
  • manche Stock-Fotos hat man schon tausendmal im Netz gesehen, denn jeder darf sie benutzen
  • aus SEO-Perspektive ungünstig (Stichwort: Duplicate Content!), dieselben Stock-Fotos auf vielen verschiedenen Webseiten können das Ranking negativ beeinflussen
  • „lizenzfrei“ heißt nicht uneingeschränkt nutzbar! (mehr zu den Regelungen bezüglich der Lizenzen und worauf du achten musst erfährst du demnächst in einem gesonderten Blogbeitrag!)

netkins Fazit

Stockfotos können dir einiges an Arbeit und Kosten ersparen, das ist unumstritten. Wenn möglich, solltest du aber unbedingt auf selbst produzierte Fotos und Videos setzen. Das ist viel authentischer und du läufst auch nicht Gefahr, die Bilder auf deiner Webseite/deinem Social Media Account u.ä. bei etlichen weiteren Webseitenbetreibern zu entdecken. Für das ein oder andere kleinere Projekt oder Blogartikel, können Stockfotos allerdings einen großen Mehrwert bieten.

Das könnte dich auch interessieren

Social Media Management: Mithilfe dieser 10 Tools kannst du dich endlich zurücklehnen!
Suchmaschinen: 10 Alternativen zu Google
Content-Marketing ist mehr als “Kaufen, kaufen, kaufen!”

Letzte Beiträge

Kommentar hinterlassen

Start typing and press Enter to search

google adsShoelace neues soziales Netzwerk