Damit du valide Daten erhältst

Webanalyse

Das Tracking für deine Website bzw. im E-Commerce ist essenziell für deinen Online-Erfolg. Erfahre mehr über deine Nutzer und Onlineverkäufe mit Google Analytics 4 (GA4) und dem Google Tag Manager (GTM)

Webanalyse Webtracking mit netkin

Probleme beim Webtracking & Integration?

Das Tracking funktioniert nicht?

Funktioniert dein E-Commerce Tracking eigentlich? Stimmen die Onlineverkäufe nicht mit dem Warenbestand überein? Unsere Webanalysten überprüfen dein Conversion-Tracking, das Nutzerverhalten auf Websites und bereinigen deine Google Analytics 4 Settings.

Fehlerhafte Daten bei Google Analytics 4?

Woher kommen die Besucher? Welche Produkte werden in den Warenkorb gelegt oder auch nicht? Siehst du eigentlich alle relevanten Metriken für deinen Online-Erfolg? Set-Up für WordPress, Typo3, Shopware, Shopify und JTL möglich! Fordere heute deine Webanalyse an.

Verknüpfung mit Cookie Consent vorhanden?

Rechtssicherheit: Achte darauf, dass Nutzer, die nicht in den Cookie Consent einwilligen auch nicht von Google Analytics 4 erfasst werden dürfen. Wir prüfen das und stellen ggf. die Verknüpfung her. Auf diese Weise werden nur die Nutzer erfasst, die mit dem Tracking ihrer Daten einverstanden sind.

Plattform

Website CMS

Gewinne präzise Einblicke in deine Website Performance

Integration von Google Analytics 4, GTM
und anderen Tools für eine valide Webanalyse

Analytics-Audit

Wir prüfen dein Analytics Set-Up und das Tracking. Innerhalb kürzester Zeit weißt du dank unserer Webanalyse mehr.

Webseiten Statistiken

Alle relevanten Website-Statistiken an einem Ort. Wir erstellen dir eine Übersicht mit allen Statistiken zur Website-Performance, Besucherzahlen, Besucherquellen, Besucher aus Werbekanälen, Social Media, E-Mails oder Werbekampagnen. Nutze dabei das Wissen, um aus Besucheraktivitäten oder Besuchertrends den Erfolg aktueller Maßnahmen zu bewerten.

Landingpages, Transaktionsseiten oder verweisende Websites: Welche Webseiten sind erfolgreich, welche nicht? Mit diesem Wissen kannst du schauen, was du verbessern kannst, um mehr Aufrufe, Besucher oder Conversions zu erzielen.

Besucherzahlen im Detail:  Verstehe endlich, wann, wer, woher, welche Geräte verwendet wurden, wo sie sich aufhalten oder wie lange sie sich auf einer Webseite aufhalten. Mit diesen Erkenntnissen kannst du deine Online-Strategie auf den Inhalt und die Reichweite abstimmen, um etwa deine Besucher zu Spitzenzeiten zu erreichen.

Woher kommen die Besucher? Aus Paid, organische Suche, Facebook, der E-Mail-Kampagne oder kommen sie von verweisenden Websites oder Plattformen? Wir richten für dich diese Statistiken in einem übersichtlichen Dashboard ein. Mit diesen Insights kannst du deine Marketingmaßnahmen anpassen oder verbessern. Kontrolliere dabei die Performance deiner Kanäle, ob positive oder negative Trends zu erkennen sind.

Welcher Abverkauf stammt von welcher Werbeanzeige? Welche Produkte wurden in den Warenkorb gelegt, aber nicht verkauft? Welche Umsatz wurde dank welcher Kampagne generiert? Wir liefern dir diese E-Commerce Statistiken, damit du Inhalte, das UX-Design oder auch Landeseiten anpassen kannst. Verfolge die entsprechenden KPIs, um Trends rechtzeitig zu erkennen. Passe deine Kampagnen mit diesen Online-Shop Statistiken an, um den Umsatz langfristig zu steigern.

UTM-Parameter sind ein nützliches Werkzeug für benutzerdefinierte Kampagnen im Netz. Mittels UTM-Parametern kannst du genau nachverfolgen, woher Zugriffe auf deine Inhalte stammen. Wir richten für dich die entsprechenden UTM Parameter ein und bilden es für dich in einem Dasboard ab. Verfolge den Verlauf deiner Kampagne und passe die Maßnahmen ggf. an.

Verhaltensanalyse

Der Klick auf einen Button, Downloads, das Abspielen des Videos, das Verschicken eines Kontaktformulars oder der Aufruf einer bestimmten Webseite, um nur einige Beispiele zu nennen – dieses Wissen ist wichtig, um den Erfolg der Landeseite oder der Transaktionsseite zu bewerten. Welche Interaktionen mit welchen Elmenten auf der Website haben stattgefunden? Wir liefern die Antworten in einem übersichtlichen Dashboard. Gerade für die Optimierung des UX-Design sind solche Erkenntnisse von Bedeutung.

Du möchtest mehr über das Verhalten deiner Nutzer erfahren? Wir liefern dir auf Wunsch und im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen alle Mausbewegungen auf einer bestimmten Webseite. Wohin bewegt sich der Nutzer mit seinem Mauspfeil, wenn er ein Formular ausfüllen soll. Warum bricht er das Ausfüllen des Formulars ab? Diese und noch weitere Erkenntnisse zum Verhalten des Nutzers auf der Seite sind wichtig, um herauszufinden, wie leicht oder wie schwer sich der Nutzer tut, das Formular auszufüllen.

Klicks, Scrollen oder Mausbewegungen der Nutzer auf der Webseite können mit Heatmaps visualisiert werden. Mit diesen Erkenntnissen ermittelst du das Verhalten der Besucher auf deiner Website. Finde heraus, welche Probleme die Website, das Hauptmenü oder andere Elemente mit sich bringen. Steigere die Konversionsraten, wenn du genau weißt, was du verbessern musst. Wir helfen dir beim Einbau solcher Tools, die das Nutzerverhalten und die Interaktivität mit Elementen auf der Seite visualisieren.

Marketing Dashboard

Mit unserem fertigen Dashboard können wir auf alle wichtigen Metriken zurückgreifen und diese entsprechend im Marketing-Dashboard hinterlegen und abbilden. Alles auf alle Standardwerte reduziert. Sie enthält alle wichtigen Webseiten-Statistiken.

In diesem Dashboard liegt der Schwerpunkt auf Umsatz, Verkäufe und Kampagnen. Zusammengefasst werden vor allem Werbeausgaben, Verkäufe und Umsatz aus allen hinterlegten Kanälen. Beispiel: Verkäufe aus Google Shopping, Facebook, Instagram Pinterest oder aus organische Suche.

Hier werden besondere Wünsche berücksichtigt: Was soll getrackt werden? Wir setzen das Marketing Board entsprechend um und erstellen eine Übersicht aller möglichen Kanäle.

Übersicht über alle Leads & Sales: Wir erstellen dir eine Übersicht sämtlicher Leads aller möglichen Kanäle.

Es rechnet sich, wenn man sich auch auf Zahlen verlassen kann.
SEO-Agentur Köln
Olaf de los Santos

Vorteile eines akkuraten Trackings

Genaue Analyse der Userdaten

Ein gutes Tracking hilft wichtige geschäftsrelevante Daten zu erfassen, zu beobachten und zu bewerten. Das gilt für Daten aus Google, Facebook, LinkedIn, TikTok, Pinterest & Co.

Optimierung der Werbekampagnen

Ein präzises Tracking ist Grundvoraussetzung, um das eingesetzte Werbebudget effizient einzusetzen. Auch die Zielgruppe kann dadurch besser angesprochen werden.

Tracking mit mehr Rechtssicherheit

Ein falsch aufgesetztes Tracking kann hohe Strafen nach sich ziehen. Wir sorgen für die technische Umsetzung des Trackings und empfehlen zusätzlich unseren Datenschutz-Experten.

Deine Fragen. Unsere Antworten.

Mit der Webanalyse können wir als Webseitenbetreiber das Verhalten und die Herkunft der Websitenutzer besser verstehen. Anhand der Analysedaten können wir unsere Marketingmaßnahmen entsprechend der Analysedaten untersuchen, in Frage stellen und optimieren.

Ein Marketing-Dashboard liefert dir eine Übersicht über wichtige, Statistiken, Metriken und Kennzahlen der Nutzer auf der Website. Dazu gehören Daten über Besuchervolumen, Vergleiche, Trends, Ereignisse, Interaktivität mit der Website, demographische Daten des Nutzers, Umsätze, Kosten, Abverkäufe, Conversions oder Leads. Anhand der Daten können Trends oder Negativentwicklungen ermittelt werden.

Google Analytics 4 ist das kostenlose Tool von Google, das Daten zu Nutzern, Events auf der Website und andere Daten zur Website-Performance liefert.

Der Google Tag Manager vereinfacht die Implementierung von Webanalyse-Tools wie Google Analytics auf deiner Website erheblich. Auch andere Tools und Skripte lassen sich über das Tag-Management-System (TMS) integrieren – und das nahezu ohne Einbeziehung der IT-Abteilung.

Wir halten uns an die DSGVO. Im Nachgang kann ein Datenschutzexperte hinzugezogen werden, um die Implementierung und die Einhaltung der DSGVO zu überprüfen.