So bekommst du mehr YouTube Views für deine Videos

Du fragst dich, warum deine YouTube Videos nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen? Dann ist dieser Blogpost genau das Richtige für dich! Endlich mehr YouTube Views für deine Videos!

Was sind YouTube Views?

YouTube-Views sind die Anzahl der Ansichten, die ein Video auf der Plattform hat. Ein „View“ ist definiert als eine Person, die ein Video für mindestens 30 Sekunden sieht oder bis zum Ende, wenn das Video kürzer ist. Die Zählung von YouTube-Views beginnt, sobald das Video abgespielt wird. Wenn ein Zuschauer ein Video anhält, zurückspringt oder neu startet, wird dies als weiterer „View“ gezählt. Hubspot kann dir dazu auch noch mehr erzählen!

Warum mehr YouTube Views für deine Videos wichtig sind

Je mehr Views deine Videos auf YouTube haben, desto positiver wirkt sich das für dein Business oder Marke aus. Denn YouTube ist eine der weltweit beliebtesten Plattformen, um Videos anzusehen. Folglich ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich dadurch mehr Menschen für dein Angebot interessieren und es anschauen. Daraus ergibt sich wiederum eine höhere Chance, dass sich dein Business positiv entwickelt – was ja letzten Endes unser aller Ziel ist.

Wenn du einen YouTube-Kanal hast oder planst, einen zu erstellen, ist es wahrscheinlich, dass du dich fragst: „Sind YouTube-Aufrufe wirklich wichtig? Muss ich mich darum kümmern, sie zu erhöhen?“ Die Antwort ist: Ja! YouTube-Aufrufe sind sehr wichtig und sollten ein Teil deiner Gesamtstrategie sein, um deine Videos voranzutreiben.

Warum? Weil mehr YouTube Views:

  • dir helfen, mehr Sichtbarkeit auf YouTube zu erlangen
  • machen es YouTube leichter, deine Videos Leuten vorzuschlagen, die nach etwas suchen, das du anbietest
  • sorgen dafür, dass deine Videos in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt werden
  • beeinflussen die Wahrscheinlichkeit, dass deine Videos als „Wahrscheinlich gesehene Videos“ angezeigt werden
  • lassen dich für Werbekunden attraktiver werden

    Also ja – Videoaufrufe sind wichtig und du solltest mehr tun, um sie zu erhöhen!
Mehr-YouTube-Views-mit-netkin
Mehr YouTube Views für deine Videos

Wie du mehr YouTube Views bekommst

Wir haben bereits über YouTube Rankingfaktoren geschrieben. Schau auch dort vorbei!

1. Verwende eingängige Titel und Thumbnails

Der erste Schritt, um mehr YouTube Views zu generieren, ist es, deine Videos mit einem interessanten Titel und einem ansprechenden Miniaturbild (Thumbnail) zu versehen. Dies wird dazu beitragen, dass deine Videos in den Suchergebnissen hervorgehoben werden und die Zuschauer neugierig machen.

2. Optimiere deine Videos für die Suchmaschinen

Neben dem Titel und dem Thumbnail ist auch die Videooptimierung ein wichtiger Faktor, um mehr YouTube Views zu generieren. Achte darauf, dass du relevante Keywords in der Videobeschreibung verwendest und auch in den Tags angeben kannst. Auf diese Weise kann YouTube dein Video leichter finden und in den Suchergebnissen anzeigen.

3. Analyse deine Zuschauerdaten

YouTube Analytics ist ein nützliches Tool, um herauszufinden, welche Inhalte bei deinen Zuschauern gut ankommen. Durch die Analyse deiner Daten kannst du herausfinden, welche Inhalte bei deinen Zuschauern gut ankommen und entsprechende Videos produzieren.

4. Tritt in Kontakt mit anderen YouTubern

Engagement ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, YouTube Views zu generieren. Suche nach anderen YouTubern in deiner Nische und interagiere mit ihnen, indem du ihre Videos kommentierst oder teilst. Auf diese Weise kannst du nicht nur neue Zuschauer gewinnen, sondern auch die Sichtbarkeit deiner eigenen Videos erhöhen.

5. Wähle ein interessantes Thema für dein Video.

Die Leute möchten sehen, was sie interessiert und was ihnen nützlich sein könnte. Wenn du ein Video über etwas machst, das sie nicht interessiert, werden sie es wahrscheinlich nicht ansehen. Also denke darüber nach, welche Themen am meisten Aufmerksamkeit auf sich ziehen und überlege dir, ob es einen Weg gibt, wie du diese in deinem Video behandeln kannst.

6. Mach dein Video anschaulich

Benutze Grafiken und Bilder, um deine Punkte zu unterstreichen, und achte darauf, dass alles klar und verständlich ist. Je besser dein Video aussieht und je leichter es zu verstehen ist, desto mehr Menschen werden es ansehen und weiterempfehlen.

7. Achte auf die Länge deines Videos

Die Leute haben eine begrenzte Aufmerksamkeitsspanne und deshalb ist es wichtig, dass dein Video nicht zu lang ist. Versuche, deine Punkte kurz und prägnant zu machen und halte das Video unter 5 Minuten. Je länger es ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Menschen es bis zum Ende ansehen.

8. Optimiere dein Video für die Suche

Wenn du YouTube Videos regelmäßig hochlädst, kannst du dir sicher sein, dass auch die Zahl deiner Zuschauer steigen wird. Durch eine gute Optimierung der Titel-, Beschreibungs- und Tags-Angaben kannst du zusätzlich dafür sorgen, dass deine Videos von möglichst vielen Nutzern gesehen werden. Suche nach geeigneten Keywords für dein Video und verwende sie in deiner Werbekampagne. Achte bei der Erstellung der Werbematerialien darauf, dass diese an die richtige Zielgruppe ausgerichtet sind. Überprüfe abschließend die Performance deiner Kampagne und finde heraus, was du verbessern kannst.

YouTube Ads

Du hast dir Mühe gegeben und dein Video ist endlich fertig. Nun lädst du es hoch auf YouTube in der Hoffnung, dass es von möglichst vielen Menschen gesehen und geteilt wird. Doch was tun, wenn die Views auch nach einigen Tagen nicht steigen? Dann kannst du dich für YouTube Ads entscheiden. Bei den YouTube Ads handelt es sich um bezahlte Werbung in Form von Videoanzeigen, die vor, während oder nach einem YouTube-Video abgespielt werden. Auf diese Weise kannst du gezielt Nutzer ansprechen und sicherstellen, dass dein Video von denjenigen gesehen wird, die auch an deinem Produkt oder deiner Dienstleistung interessiert sind.

Kosten für YouTube Anzeigen

Was kosten YouTube-Ads? Wenn du über YouTube Anzeigen nachdenkst, dann denkst du wahrscheinlich zuerst an die Kosten für die Anzeigenschaltung selbst. Aber es gibt noch andere Kosten, die du berücksichtigen solltest, wenn du deine YouTube Kampagne planst. Zum Beispiel die Kosten für das Erstellen des Videos selbst. Wenn du das Webvideo nicht selbst erstellst, musst du jemanden damit beauftragen und das kann schon einmal einige hundert bis tausend Euro kosten. Auch die Kosten für die Schaltung der Anzeige auf YouTube selbst können schnell in die Höhe gehen, je nachdem wie viele Impressionen du kaufst.

Mehr YouTube Views im E-Commerce

In einem E-commerce Unternehmen ist es wichtig, dass die Kunden die Produkte sehen und sie sich vorstellen können, wie sie in ihr Leben passen. Dafür ist es entscheidend, dass die Videos im Onlineshop ansprechend und informativ sind. Hier sind einige Tipps, wie du deine YouTube Videos verbessern kannst, um mehr YouTube Views zu erzielen und mehr Kunden anzuziehen:

1. Verwende professionelle Videos

Wenn du in deinen Videos professionell aussehen möchtest, solltest du in hochwertige Aufnahmegeräte investieren. Eine gute Kamera und ein stativ hilft dir, scharfe und klare Bilder zu erhalten. Achte auch auf die Beleuchtung und den Hintergrund. Stelle sicher, dass der Hintergrund nicht zu unruhig oder ablenkend ist.

2. Bearbeite deine Videos

Bevor du deine Videos hochlädst, solltest du sie bearbeiten. Dies hilft dir, unnötige Szenen zu entfernen und die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf die wesentlichen Punkte zu lenken. Die Video-Bearbeitung ist auch eine gute Möglichkeit, kreative Elemente hinzuzufügen und deinen Videos einen persönlichen Touch zu verleihen.

3. Optimiere deine Videos für das Web

Die meisten Menschen sehen YouTube Videos über das Internet anstatt über Fernseher. Daher solltest du deine Videos so optimieren, dass sie gut auf verschiedenen Geräten abspielbar sind. Achte bei der Optimierung darauf, dass das Video nicht zu groß ist und die Auflösung hoch genug ist.

4. Wähle ein interessantes Thumbnail

Das Thumbnail ist das erste Bild, das die Leute sehen, wenn sie nach Videos suchen. Es sollte also interessant und ansprechend sein. Achten Sie bei der Auswahl des Thumbnails darauf, ein Bild zu wählen, das gut zum Thema des Videos passt und den Zuschauer neugierig macht.

5. Schreibe eine gute Videobeschreibung

Die Videobeschreibung ist wie eine Zusammenfassung des Inhalts deines Videos. Es sollte daher klar und präzise sein. Nutze die Videobeschreibung auch, um Tags (Schlüsselwörter) zu verwenden, damit dein Video bei den Suchergebnissen weiter oben erscheint.

YouTube Views kaufen?

Wir raten davon ab Dienstleister zu beauftragen, die YouTube-Videos oder Channels mit Views versorgen. Diese werden meist mit Bots erzielt und sorgen nicht für echtes Video Engagement. Zudem verstößt es gegen die Richtlinien von YouTube und ist daher nicht erwünscht. Also bitte keine YouTube-Views kaufen, denn sonst verliert auch Google das Vertrauen in deine Videos.

YouTube Beratung

Mehr YouTube Views generieren – das ist mit den richtigen Tricks und Kniffen ganz einfach. Wenn du dich für eine professionelle YouTube Beratung durch eine Digitalagentur in Köln entscheidest, kannst du dir sicher sein, dass deine Views in kürzester Zeit steigen werden. Unsere Experten wissen genau, was zu tun ist, um mehr Aufmerksamkeit auf deine Videos zu lenken. Also worauf wartest du noch? Kontaktiere jetzt deine Digitalagentur in Köln und erhalte professionelle YouTube Beratung!

Quellen

14 bewährte Tricks, um mehr Aufrufe auf YouTube zu erhalten
Wie zählt YouTube eigentlich Views? Es ist kniffliger als du denkst!
11 Tipps für das Erhöhen der Views auf YouTube

Ähnliche Artikel

YouTube-Shorts – Deine Geheimwaffe im Video Marketing
5 SEO Stellschrauben zum sofort Umsetzen
Kompetenzen eines SEO-Beraters
SEO Check für deine Website

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt

Inhalt

Melde dich für unseren Newsletter an!

Erfahre, wie dein Google Ranking aussieht

Setup von profitablen Kampagnen.