Weniger Website-Besucher? 13 Ursachen, warum Besucherzahlen zurückgehen oder ausbleiben

Deine Trackingtools wie etracker oder Google Analytics verzeichnen weniger Website-Besucher innerhalb der letzten 4 Wochen? Dann solltest du gleichzeitig schauen, ob im Allgemeinen ein Abwärtstrend zu erkennen ist. 

Ursachen für den Traffic-Verlust (weniger Website-Besucher) können technischer Natur sein, ein verändertes Suchverhalten, aber auch saisonale Gründe können einen Rückgang der Besucher bewirken.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

via GIPHY

Tools, um deinen Traffic zu analysieren

  • Google Analytics 4
  • etracker
  • ahrefs.com

Ursachen für weniger oder ausbleibende Website-Besucher

Verlorene Sichtbarkeit

Wenn wir von Sichtbarkeit sprechen, dann richten wir uns meist an SEO-Tools wie Sistrix, die einen Sichtbarkeitsindex anhand von Keyword-Rankings und anderen Faktoren errechnen. Fällt diese Sichtbarkeit, dann sprechen SEO-Spezialisten von Sichtbarkeitsverlust. Damit verbunden sind dann auch Umsatzrückgänge aufgrund von zurückgehenden Besucherzahlen. Weniger Website-Besucher heißt auch weniger Nutzer:innen, die im Shop kaufen.

Ursachen können sein: Hackerangriff (bei unbetreuten oder alten Seiten keine Seltenheit), ein Google-Update, technische Probleme.

Verlorene Rankings

Wenn Keyword-Rankings verloren gehen, dann verschwinden sie aus den Top 10 oder sie fallen gänzlich weg. Dieser Traffic bleibt aus, weil das Keyword die Suchanfrage nicht mehr bedient. Verlorene Google Platzierungen gehen einher mit einer schlechten Sichtbarkeit. Dieses Szenario gilt es zu untersuchen: Wurden Unterseiten ausgeblendet, verschoben oder gar entfernt?

Backlinks aus verschiedenen Trafficquellen können verloren gehen, weil diese nur temporär (Beispiel: Advertorial) gesetzt wurden.

Google erkennt manuelle Maßnahmen 

Als Webseitenbetreiber kannst du in der Search Console einsehen, ob Google dich geflaggt hat, weil du Black Hat Methoden verwendet hast, um dein Linkprofil zu stärken. Das kann auch eine Ursache dafür sein, dass du aufgrund einer Penalty teilweise mit Besucher-Einbußen zu kämpfen hast.

Core Web Vitals

Damit sind technische Faktoren zur Nutzererfahrung der Website gemeint. Sind diese mangelhaft, kann das ein schlechteres Ranking zur Folge haben. Dies wiederum verursacht einen Rückgang des Traffics. Siehe oben Punkt 2 zum Thema “verlorene Rankings”.

Irrelevanter Content

Ist die Website inhaltlich relevant? Bedient der Content Such-Intentionen des Nutzers? Dann wird dein Content auch besucht. Deine Besucher bleiben aber aus und ein wichtiger Grund dafür ist, dass dein Content keinem Suchvolumen entspricht. Dein Content ist irrelevant, was wiederum in fehlende Besucherströme mündet.

Weniger Social Media

Gehört Social Media zu einer deiner wichtigsten Traffic-Quellen? Dann solltest du auch damit weitermachen. Mit Analytics und anderen Trackingtools erkennst du, woher dein wichtigster Traffic herkommt. Bleiben Social Media Aktivitäten aus, dann erfolgt gleichzeitig ein Rückgang der Besucherzahlen.

Duplicate Content Problem

Doppelte Inhalte erkennst du daran, dass du anhand von zwei URLs den gleichen Content erreichst. Also einmal über www.beispiel.de und beispiel.de. Auch das kann die SERPs beeinflussen, was schließlich einen Traffic-Rückgang verursachen kann.

Weniger Website-Besucher aufgrund von Indizierungsproblemen bei Google

Über Meta-Daten können bewusst oder unabsichtlich Anweisungen in Dateien der Website hinterlegt werden, die Crawler dazu bewegen, bestimmte Inhalte einer Website nicht zu besuchen. Dadurch können Unterseiten oder entsprechende Inhalte nicht ausgelesen werden. 

Websites, die nicht bei Google indiziert bzw. gelistet sind, können dann auch nicht von Besuchern gefunden werden. Das Besucheraufkommen kann dann rapide oder auch stetig zurückgehen, was sich schnell in sinkenden Umsatzzahlen widerspiegelt.

Abstrafung durch Google auf Keyword-Ebene

Wenn dieser Fall eintritt ist das nicht dramatisch, aber die Nutzerzahlen können sinken, weil die Website unter bestimmten Begriffen einfach nicht mehr in den Top 10 zu finden ist oder gar komplett aus dem Index geflogen ist.

Geringere Performance bei PPC Kampagnen

Google Ads ist eine schnelle Methode um in kurzer Zeit seine Zielgruppe auf seine Website zu ziehen. 

Wenn die Kampagne erstmal läuft, dann wird diese auch immer weiter optimiert, so dass regelmäßig Nutzer:innen auf die Produkte und Leistungen des Unternehmens aufmerksam werden.

Aber auch ein mangelhaftes Setup oder eine fehlerhafte Optimierung der Kampagne kann zu einer schlechten Performance der Anzeigen führen. Die Folge: Weniger Website-Besucher!

Gelöschte Unterseiten

Immer noch weniger Website-Besucher? Wenn Contentbereiche, also Unterseiten (Blogbeiträge, Archive oder statische Seiten), verschoben, ausgeblendet oder entfernt werden, dann ist immer mit einem Besucherrückgang zu rechnen.

Google Update

Ein Update des Google Algorithmus kann die Ursache für den Rückgang der Nutzerzahlen im Onlineshop sein. Melde dich zu deinem Thema und wir schauen uns das Problem genauer an.

Was tun, wenn man erkennt, dass die Besucherzahlen auf der Webseite oder im Onlineshop zurückgehen?

Weniger-Website-Besucher
Weniger Website-Besucher? 13 Ursachen, warum Besucherzahlen zurückgehen oder ausbleiben 2

Lösungsansätze

  • In die Search Console schauen (ein solides und kostenloses Tool, um erste Erkenntnisse zur Indexierung zu sammeln)
  • Die Website oder den Onlineshop prüfen, ob Inhalte gekürzt, verschoben, ausgeblendet oder entfernt wurden
  • Google Rankings prüfen: Gibt es gravierende Rankingverluste?
  • Wurden ganze Seiten verschoben, ausgeblendet oder entfernt?

Wir unterstützen dich gerne bei diesen Problemen

  • Du möchtest mehr Traffic für deine Website oder deinen Onlineshop
  • Du wurdest durch Google abgestraft (Penalty)
  • Ein Google Update hat dich bzw deinen Onlineshop getroffen
  • Du hast dir alles angeschaut und findest trotzdem nicht die Ursache für den Trafficverlust
  • Du möchtest den ersten Traffic für deinen Webshop aufbauen auch nachhaltig

Melde dich und wir sprechen über deine Besucherzahlen. Das Erstgespräch ist kostenlos und wird dir weiterhelfen! Wir freuen uns von dir zu hören!

Ähnliche Artikel

5 SEO Stellschrauben zum sofort Umsetzen
Website-Optimierung für Bessermacher
SEO Check für deine Website
Kompetenzen eines SEO-Beraters

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt

Inhalt

Melde dich für unseren Newsletter an!

Erfahre, wie dein Google Ranking aussieht

Setup von profitablen Kampagnen.