ARD, ZDF und Deutschlandradio: Diskussion über Online-Texte

Öffentlich-rechtliche Rundfunksender stehen möglicherweise vor einem großen Einschnitt. Und zwar, wenn deren Online-Aktivitäten reguliert werden sollten. Eine entsprechende Änderung des Rundfunkstaatsvertrags (Rundfunkstaatsvertrag, Stand 2016) ist schon länger in der Diskussion. Es geht zum Beispiel darum, welchen Umfang Texte haben dürfen, die die Sender online stellen.

Google & Co. – Welche Folgen haben kürzere Texte in Suchmaschinen?

Text: Ein Rankingfaktor von vielen

Eine Begrenzung hätte allerdings auch Folgen für deren Auffindbarkeit bei Google und anderen Suchmaschinen. Unser Experte und Geschäftsführer von netkin Digital Marketing, Olaf de los Santos, hat darüber mit dem ARD-Digitaljournalisten Dennis Horn gesprochen. Den Beitrag, der bei WDR5 lief, gibt es hier zum Nachhören:

Reaktionen auf Twitter zur Debatte

Wir freuen uns auf eure Meinungen zum Thema. Hinterlasst uns eine Nachricht im Kommentarfeld unten. Über aktuelle Entwicklungen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Kommentar hinterlassen

*

Start typing and press Enter to search

Design Thinking