Nutzerorientiertes Webdesign

8 Tipps, wie du deinen Webauftritt besser gestaltest

Du möchtest gerne, dass deine Website zu einem bestimmten Thema von Nutzern schneller gefunden wird? Mit diesen Tipps bietest du deinen Besuchern ein nutzerfreundliches Webdesign.

Überblick:

  1. Nutze komplementäre Farben, höchstens 3
  2. Vermittele deine Firmenphilosophie mit einem Logo
  3. Textspalten, Buttons oder Bilder: Übersicht entsteht durch Symmetrie
  4. Reduziertes Menü: Versuche nicht alle Themen unter einen Menüpunkt zu packen
  5. Ladezeiten: Deine Besucher werden die Seite schnell wieder verlassen, wenn sie zu lange warten müssen
  6. Responsives Design bedeutet, dass sich die Website den Bildschirmen mobiler Geräte anpasst
  7. Sicherheit: Die Datenübermittlung oder das Bezahlen im Online Shop, beides sollte sicher sein
  8. Spare mit Effekten wie das Einfahren von Textzeilen, Werbebannern oder blinkende Textbausteine

Via http://theultralinx.com/2015/08/69-tips-for-designing-the-perfect-website/

Nutzerfreundlich und sicher

Infografik Webdesign | netkin
Von: netkin Digital Marketing

Du hast Fragen zur Nutzerfreundlichkeit deiner Webseite? Das Team von netkin hilft dir gerne bei der Gestaltung deiner Internetpräsenz unter SEO-technischen Aspekten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhalt

Melde dich für unseren Newsletter an!

Erfahre, wie dein Google Ranking aussieht

Setup von profitablen Kampagnen.